FK

Familienkirche Schmuckerau

TreffpunktSchmuckerau

tp
Am Mittwoch (4.1.) und Donnerstag (5.1.) zogen auch bei uns Caspar, Melchior und Balthasar von Haus zu Haus. Sie sangen und beteten für einen guten Zweck und beschrifteten unsere Türstöcke mit ihrem Segen.
Die Sternsinger schreiben jedes Jahr mit geweihter Kreide über die Türen die Jahreszahl und die Buchstaben C + M + B. Für viele ist dies die Abkürzung der Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar, in Wirklichkeit sind es die Anfangsbuchstaben des Gebetes „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus).
Erstellt von: Bernhard Rauch
am 8. Januar 2023
bernhard.rauch(at)schmuckerau.at