FK

Familienkirche Schmuckerau

TreffpunktSchmuckerau

tp

Über die Weihnachtsferien hat die Jungschar Schmuckerau ein ganz besonderes Herzensanliegen geschafft: die Renovierung des Jungscharkammerl. Angefangen bei einem frischen Anstrich im Raum ist fast kein Stein auf dem anderen geblieben. Neue, selbstdesignte und gebaute Couches für die Jungscharkinder, ein großzüger Kasten, der ebenfalls in Eigenleistung und maßgenau eingebaut wurde, bis hin zu passender Beleuchtung, Vorhängen und Teppichen.

Letztere waren ein ganz besonderer Wunsch unserer Jungscharkinder, die sich überhaupt ein Schuh-freies Kammerl gewünscht haben. Und so ist es auch gekommen. Bis auf den Eingangsbereich ist das Kammerl komplett Schuh-frei und damit für Spiele am Boden und persönliche Hausschuhe bestens geeignet. Auch die neu geschaffene Ordnung für alle anderen Gruppen, wie Firmungstunden, Erstkommunion und Chor, trägt maßgeblich zur Aufgeräumtheit und einem heimeligen Gefühl im Raum bei.

Das angenehme Raumklima lässt die vielen Stunden, die wir Jungscharleiterinnen und -leiter damit verbracht haben, das Kammerl unserer Träume zu realisieren fast vergessen und wir hoffen, dass sich besonders die Jungscharkinder noch viele Jahre wohlfühlen werden, wenn sie in ihre wöchentlichen Gruppenstunden kommen.

2019-02-Jungscharkammerl01 2019-02-Jungscharkammerl02
2019-02-Jungscharkammerl03 2019-02-Jungscharkammerl04
Erstellt von: Alexander Gutwillinger
am 4. März 2019
alexander.gutwillinger(at)schmuckerau.at
Alexander Gutwillinger